So arbeite ich

Wer mit Public Relations bisher wenig Berührung hatte braucht vor allem eines: Führung

Außendarstellung, Beziehungsmanagement und Medienarbeit sind ein Dschungel, in dem ich mich auskenne. Im Laufe der letzten 20 Jahre habe ich Pfade angelegt, Brücken gebaut und gelernt, welche Lianen tragen. In der Zusammenarbeit mit meinen Kunden gehe ich systematisch vor.

Die wichtigsten Schritte beschreibe ich in diesem Beitrag.

Situationsanalyse

Ich nehme unter die Lupe, was im öffentlichen Raum über Sie oder Ihr Unternehmen verfügbar ist, schaue mir Ihr Material an (falls Sie z.B. schon einen Internetauftritt, eine Unternehmenspräsentation o.ä. haben) und bewerte es. Dabei nehme ich auch Benchmarking mit Ihren stärksten Konkurrenten vor. Das Ergebnis meiner Analyse präsentiere ich in einem Feedbackgespräch – gerne auch online. Ich gehe auf Lücken ein, zeige Ihnen Potenzial zur Verbesserung auf und skizziere den nächsten besten Schritt. All das stelle ich in einem Abschluss-Bericht zur Verfügung.

PR-Workshops

Jede Phase der Unternehmensentwicklung hat ihre eigenen kommunikativen Herausforderungen. Wenn Sie bei „null“ anfangen, bauen wir die Kommunikation schrittweise auf. Brennt ein spezielles Projekt gerade, priorisieren wir. Um Strategien auf den Punkt zu bringen und Handlungen daraus abzuleiten ist fokussiertes Arbeiten in Gruppen ideal. Aus den Ergebnissen dieser Workshops erstelle ich ein Gesamtkonzept.

Herzstück Kernbotschaften

Kommunikation beginnt mit einer Botschaft. Wir erarbeiten Ihre Kernaussagen mit Blick auf die Empfänger. Dieser Wechsel der Perspektive fällt nicht immer leicht. Wir verschaffen uns ein Bild Ihrer Zielgruppen. Welche Wünsche oder Probleme treiben Ihre Kunden um? Was bietet den Menschen Orientierung? Wir bündeln die wichtigsten Fakten als Argumentationshilfen und erarbeiten eingängige Beispiele. Basis guter Botschaften ist auch ein solides Selbstverständnis. Es braucht Klarheit über Vision und Mission, Philosophie und Wertekodex.

Fragen und Antworten – Medientraining

Sie treten Gesprächspartnern sehr viel entspannter gegenüber, wenn Sie auf die Unterhaltung vorbereitet sind. Erstaunlich oft können wir die Fragen des Gegenübers  – ob Kunde, Kooperationspartner, Investor oder Journalist – voraussehen. Diese Unterhaltung zu planen ist sinnvoll, damit Sie im Gespräch mit Ihren Argumenten überzeugen. Wie Sie das Ping-Pong aus Fragen und Antworten zu Ihren Gunsten entscheiden, können Sie in meinen Trainings lernen.

Ihre Geschichte erzählen

Menschen lieben Geschichten, erst recht, wenn sie etwas mit unserem eigenen Leben zu tun haben, uns emotional berühren. Medien suchen nach Experten ihres Fachs, aber noch viel mehr nach Menschen, die eine gute Geschichte zu erzählen haben. Kommt bei Ihnen beides zusammen, umso besser! Ich kann Ihnen helfen Ihre Geschichte zu entwerfen und sie dort zu erzählen, wo Ihre Kunden unterwegs sind.

Beziehungsmanagement

Kommunikation ist keine Einbahnstraße, sondern ein Austausch. Wenn wir für unsere Sache brennen, haben wir den Ehrgeiz andere zu überzeugen. Das ist auf Dauer im Alleingang sehr anstrengend. Also suchen wir uns Partner. Das können Journalisten oder online-Influencer sein. Bei genauer Betrachtung gibt es jedoch noch viel mehr Menschen, die als Multiplikatoren für Ihre Sache eintreten: Experten des gleichen Fachgebiets, deren Wort bei anderen Gewicht hat, Verbände, Selbsthilfegruppen, Künstler oder sogar Politiker. Ich kann Sie dabei unterstützen Ihr Netzwerk aufzubauen und zu vergrößern.

Eine Übersicht meiner Leistungen gibt diese Infografik.

Meinen Lebenslauf können Sie hier einsehen.

NUR FÜR KURZE ZEIT:

Wer sich jetzt für den PICUS-Newsletter anmeldet, erhält meinen Ratgeber “In 8 Schritten zum Kommunikations-Profi – Die ultimative Anleitung für deine Public Relations-Strategie” gratis!
Hier eintragen und herunterladen: